Montag, 30. November 2015

Kreatives Sammelsurium

Nachdem ich lange hier nichts mehr reingestellt habe. - Wir haben ein neues Familienmitglied, nämlich einen einjährigen Hund aus dem Tierheim namens "Lolly" (Jadghund - JRT- Mischung), der unseren Alltag ganz schön durcheinandergewirbelt hat. Fragt mal die Katze!!

Deshalb hier ein Update meiner kreativen Projekte. Sie sind die Freude und Meditation in meinem Alltag. Ich liebe das Experimentieren mit Farbe und Form:






Mixed Media fasziniert mich gerade
Diese Bilder entstehen aus Überlagerungen 
von Strukturen, Ausschnitten aus Zeitschriften
Kalendern, Büchern...




















Dies hier ist ein Tablett, auf dessen Stellfläche ich die Collage platzierte. Das Foto in der Mitte stammt aus einem Kalenderblatt und ist ursprünglich eine Kreation des Fotografen Robert Mapplethorpe.




















"Wunderwelt" ist eine Collage auf Leinwand, zu der mich meine Neigungsgruppe "Philosophieren mit Kindern" inspirierte. Das Bild mit dem jungen Detektiv stammt aus der Geolino-Zeitschrift.

Die großen Buchstaben habe ich aus Kraftpapier ausgeschnitten und mit Zentangles verziert.

Leider fällt die Beleuchtung auf dem Foto nach rechts ab, In "Wirklichkeit" ist es da heller!



Mein Lieblingsspruch von Hermann Hesse auf eine große Leinwand gebannt - gewollt imperfekt, weil: es sollte ja Spaß machen ;-))




Ein Zentangle - meine erste Übung damit:





Und unten eine Geburtstagskarte (Vorder- und Rückseite): 

Das Vogel-Blütenmotiv in der Mitte selbst getangled.

Der Fliegenpilz stammt aus einem Kalender.

Das Papier außen ist scrapbook- Papier.



              















Hier noch was nicht ganz so Ernst Gemeintes. Das war ein Abschiedsgeschenk an eine sehr liebe Kollegin von mir. Sie kann keiner Fliege was zu Leide tun, sprach aber immer davon, dass sie jetzt ihre Stiefel anzieht und die Peitsche rausholt, um den Kindern mal richtig zu zeigen, wo es langgeht. Die Kinder hingen so an ihr, dass sie nach wie vor noch in regem Briefkontakt zu meiner Kollegin stehen, obwohl diese bereits seit dem Frühsommer im Ruhestand ist.



Ich wünsche Euch viel Spaß beim Betrachten meiner Werke und hoffe, dass es Euch zu eigenen kreativen Ausflügen inspiriert!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über Eure Gedanken und Kommentare